Direkt zum Inhalt

Unterrichtseinheit 1: Private Haushalte

 

 

Energie und private Haushalte

Strukurgrafik zur Unterrichtseinheit Energie und private Haushalte Energie muss sparsam und möglichst effizient eingesetzt werden. Dies hilft nicht nur, die begrenzten Energiereserven zu schonen und einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten, sondern schont auch den Geldbeutel. Viele Einsparmöglichkeiten werden jedoch nicht oder nur zum Teil genutzt. Die vorliegende Unterrichtseinheit sucht nach Antworten auf die Frage, warum nicht so viel Energie gespart wird, wie sowohl für das eigene Portemonnaie als auch für die Umwelt sinnvoll wäre. Dabei steht das Verhalten der privaten Haushalte im Mittelpunkt.

 

Die Unterrichtseinheit ist in den niedersächsischen Kerncurricula für das Fach Wirtschaft bzw. Politik-Wirtschaft im Themenfeld Verbraucherinnen und Verbraucher im Wirtschaftsgeschehen angesiedelt. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit Einflüsse auf Verbraucherverhalten, Verbraucherentscheidungen und die Zusammenhänge zwischen Konsum und Umwelt. Auch die Vorgaben für das Fach Arbeit-Wirtschaft-Technik an den integrierten Gesamtschulen im Themenfeld Konsumenten im Wirtschaftsgeschehen können damit behandelt werden.

 

Hier finden Sie umfassende fachdidaktische Erläuterungen und Hintergrundinformationen zum Unterrichtsmaterial

 

 

Hier sind alle Schülermaterialien in einem PDF-Dokument gesammelt

 

 

 

 

Planen Sie Ihren Unterricht individuell
MELDEN SIE SICH KOSTENLOS AN

Sie stellen für Ihre Lerngruppe die passenden Materialien per Drag and Drop zusammen, kommentieren Ihre Planung und laden die Dateien als ZIP-Archiv herunter. Außerdem können Sie die Worddokumente bearbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau "Private Haushalte"


 

 

 

 

 

 

Scroll