Direkt zum Inhalt

Qualifizierungsmaßnahmen

Da hinter dem Angebot von "Wirtschaft und Energie" das Institut für Ökonomische Bildung steht, können wir Ihnen auch im Bereich Qualifizierung kompetente Unterstützung bieten. Grundsätzlich enthält jede Unterrichtseinheit in der entsprechenden Lehrerhandreichung fachwissenschaftliche Hintergrundinformationen. Auf dieser Webseite finden Sie darüber hinaus ein Glossar "1x1 der Energiewende" und eine Link- und Literaturliste.

 

Zudem führen wir auf Anfrage Präsenzveranstaltungen zu Themenschwerpunkten durch. Ähnlich strukturiert wird ein entsprechendes Onlineangebot über Adobe Connect angeboten.

 

 

Unsere Fortbildungsangebote

Fortbildungsangebot - Präsenz

"Fragen rund um unsere Energieversorgung und Energienutzung als Thema im Wirtschaftsunterricht" - Unterrichtskonzepte und Materialien

Dauer: 3 Stunden im Institut für Ökonomische Bildung, Oldenburg

 

Info:

Liebe Lehrkräfte und Interessierte,

wir laden Sie herzlich zur Fortbildung „Fragen rund um unsere Energieversorgung und den Klimaschutz als Thema im Wirtschaftsunterricht “ ein. Der Klimaschutz und der damit verbundene Umbau unseres Energieversorgungssystems in Richtung erneuerbare Energien stellt eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung dar. Mit ganz unterschiedlichen Maßnahmen soll dieser Herausforderung begegnet werden, über die gestritten wird. Feststeht, dass jeder Einzelne mit Klimaschutz und Energiewende in Berührung kommt und aufgefordert ist, einen Beitrag zu leisten – in der Rolle als Konsument, als Arbeitnehmer, als Steuerzahler, als engagierter Bürger etc. Für den Wirtschaftsunterricht in der Sekundarstufe I und II ergeben sich daraus viele Möglichkeiten, ökonomische Lerngegenstände anhand lebendiger und alltagsnaher Beispiele zu behandeln.

 

Darum soll es in diesem unterrichtspraktischen Seminar gehen. Es werden Anknüpfungspunkte zu den Vorgaben der Kerncurricula aufgezeigt und gemeinsam Möglichkeiten für die Umsetzung der Themen im Unterricht erarbeitet. Hierfür wird eine Reihe eigens erstellter Unterrichtsmaterialien bereitgestellt, die über das Onlineangebot „Wirtschaft und Energie im Nordwesten verstehen“ verfügbar sind. Zudem wollen wir auch über Möglichkeiten sprechen, wie digitale Medien und Tools auf einfache Weise eingesetzt werden können, um den Lernprozess zu unterstützen und den Unterricht attraktiver zu machen.

 

Anmeldung
Sollten Sie Interesse an dem kostenlosen Angebot haben, bitten wir Sie hier um Ihre Anfrage mit Angaben der Teilnehmenden.
Mindestteilnehmeranzahl: 8
Maximale Teilnehmeranzahl: 25

 

Fortbildungsangebot - Online

"Fragen rund um unsere Energieversorgung und Energienutzung als Thema im Wirtschaftsunterricht" - Unterrichtskonzepte und Materialien

Dauer : 2 Stunden als Onlineangebot. Die Veranstaltung findet über Adobe Connect statt. Zugang erhalten Sie am Veranstaltungstag. 

 

Info:

Liebe Lehrkräfte und Interessierte,

wir laden Sie herzlich zur Fortbildung „Fragen rund um unsere Energieversorgung und den Klimaschutz als Thema im Wirtschaftsunterricht “ ein. Der Klimaschutz und der damit verbundene Umbau unseres Energieversorgungssystems in Richtung erneuerbare Energien stellt eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung dar. Mit ganz unterschiedlichen Maßnahmen soll dieser Herausforderung begegnet werden, über die gestritten wird. Feststeht, dass jeder Einzelne mit Klimaschutz und Energiewende in Berührung kommt und aufgefordert ist, einen Beitrag zu leisten – in der Rolle als Konsument, als Arbeitnehmer, als Steuerzahler, als engagierter Bürger etc. Für den Wirtschaftsunterricht in der Sekundarstufe I und II ergeben sich daraus viele Möglichkeiten, ökonomische Lerngegenstände anhand lebendiger und alltagsnaher Beispiele zu behandeln. Wir wollen Ihnen in diesem Onlineseminar Ideen aufzeigen und Anregungen geben, wie diese Themen im Wirtschaftsunterricht curricular eingebunden und behandelt werden können. Hierfür wird eine Reihe eigens erstellter Unterrichtsmaterialien bereitgestellt, die über das Onlineangebot „Wirtschaft und Energie im Nordwesten verstehen“ bereitgestellt werden. Dabei wollen wir auch über Möglichkeiten sprechen, wie digitale Medien und Tools auf einfache Weise eingesetzt werden können, um den Lernprozess zu unterstützen und den Unterricht attraktiver zu machen.

 

Anmeldung
Sollten Sie Interesse an dem kostenlosen Angebot haben, bitten wir Sie hier um Ihre Anfrage mit Angaben der Teilnehmenden.
Mindestteilnehmeranzahl: 5
Maximale Teilnehmeranzahl: 25 

Am Veranstaltungstag gelangen Sie hier zur Online-Fortbildung.

Die Online-Veranstaltungen wird über Adobe Connect durchgeführt, einem Web-Kommunikationssystems. Der Zugang zur Veranstaltung ist kostenlos. Um sich aber die Veranstaltung oder die Aufzeichnung ansehen zu können, benötigen Sie einen Browser und den Flash-Player. Normalerweise sind diese bereits installiert und Adobe Connect kann ohne weitere Vorbereitung genutzt werden.

 

 

 

Sollten Sie darüber hinaus Interesse an einer umfassenden Qualifizierungsmaßnahme haben, sprechen Sie uns an. Individuell und praxisnah entwickeln wir Angebote für Sie, die variabel im Zeitraum gestaltet sein können. Im Wechsel von Online- und Präsenzphasen können Sie größtenteils orts- und zeitunabhängig und mit Hilfe der Lernplattform Ecedon des IÖB die einzelnen Lerninhalte aneignen. Sie werden dabei durch Online-Tutoren begleitet. Wir beraten Sie gerne persönlich über Qualifizierungsmaßnahmen. Bitte sprechen Sie uns an! Wenden Sie sich gerne über unser Kontaktformular an uns oder direkt an Ihre Ansprechpartnerin für Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Energie und Wirtschaft - Simone Malz.

Scroll